Stars Nachrichten


Katie Holmes hatte Angst ein 'Roboter' zu werden

Von Oliver 1. Jul 2012, 18:58

Katie Holmes lässt sich scheiden. © DPA

Katie Holmes lässt sich scheiden. © DPA

Die ehemalige Darstellerin aus "Dawson's Creek" hat kürzlich ihre Scheidung mit dem "Rock of Ages"-Star Tom Cruise bekannt gegeben (wir berichteten). Sie denkt, sie hat sich während der 5-jährigen Ehe mit Tom Cruise "zu sehr" gändert und alles wurde "zu viel" für sie.

Eine Quelle sagte: "Nach fünf solchen Jahren fühlte sich Katie wirklich als ob sie verrückt und sie zu einem Roboter wird. Katie hat eine großartige Persönlichkeit und war feurig und lebhaft. Sie hat sich so sehr geändert als sie mit Tom zusammen war, sie wurde unterdrückt und geistlos. Am Ende war es einfach zu viel, sie wurde davon krank und entschied sich etwas zu tun. Kurz gesagt, sie wurde erwachsen und hat ihre rosarote Brille abgesetzt."

Katie fordert das alleinige Sorgerecht für Suri und hat begonnen ihr Leben mit Tom zu hinterfragen und wieviele Entscheidungen er gemacht hat.

Die Quelle erzählt weiterhin: "Katie wollte nicht das Tom alle Entscheidungen in Suris Leben trifft aber genau das passierte. Sie entschied das es endlich Zeit sei zu entscheiden was das beste für ihre Tochter ist oder zumindest eine gleichberechtigte Meinung zu haben. Sie wusste, dass das unmöglich war solange sie Mrs. Tom Cruise blieb."

Katie Holmes möchte sich in Zukunft auf ihre Karriere konzentrieren, die seit der Heirat auf Eis gelegen hat. Das ehemalige Paar hatte zudem unterschiedliche Ansichten in Sachen Erzeihung. So wollte Holmes, das Suri zusammen mit anderen Kindern zur Schule geht und eine gewisse Routine erhält. Tom wollte sie so erziehen wie Connor und Isabella.

Kommentiere diesen Artikel

Mehr über Katie Holmes

....mehr
Katie Holmes & Tom Cruise in Verhandlung für die Scheidung
Katie Holmes: Ehe mit Tom Cruise schon seit Monaten hinüber
Mehr Artikel ...

Follow Us

Suche

Mehr in Stars

comments powered by Disqus