Internet


Vorstellung dreier neuer Drucker

Von Oliver 15. Sep 2012, 22:59

Mit den Geräten Kyocera FS-C5250DN, HP Laserjet CP1025NW und dem Samsung CLX3185 stellen wir euch drei Drucker vor. Alle Geräte können, welch Überraschung, auf jeden Fall drucken. Mit welchen spezifischen Details, Qualität, Schnelligkeit und vieles mehr, erfahrt ihr hier.

Kyoceras Drucker namens FS-C5250DN ist laut der Firmenwebsite, umweltbewusst und in Sachen Druckkosten, der Drucker mit den geringsten seiner Klasse. Das Gerät schafft bis zu 26 A4 Seiten pro Minuten in S/W und Farbe und druckt zudem mit bis zu 9.600 dpi Druckqualität durch die MultiBit-Technologie. Außerdem beinhaltet der Drucker eine integrierte Duplex-Einheit für den beidseitigen Druck, eine 500-Blatt-Kassette für Formate von A6 bis zu A4, besitzt eine flexible Papierverarbeitung mit bis zu fünf Papierzuführungen, eine Netzwerkschnittstelle mit integrierten Sicherheitsfunktionen und druckt laut Firmen-Website flüsterleise.

HPs Laserjet Pro CP10125NW eine eine Druckgeschwindigkeit von 17ppm (schwarz/weiß) und bis zu 4ppm (farbig). Seine Auflösung beträgt bis zu 600x600dpi und nutzt die HP ImageREt 2400. Standard-Anschluss ist ein Hi-Speed USB 2.0 und ein built-in 10/100 Ethernet sowie Wireless 802.11b/g/n. Standardspeicher ist 64MB DRAM, 4MB Flash.

Beim Samsung CLX3185 sieht es wie folgt aus: Die Technologie ist elektrofotografisch mit Halbleiterlaser, die Auflösung beträgt bis zu 2400x600dpi (effektive Angabe), nutzt die SPL-C (Samsung Printer Language Color), besitzt 128 MB Speicherkapazität und beinhaltet den Prozessor Samsung 360 MHz.

Von den Angaben her gefällt mir das Gerät Kyocera FS-C5250DN am Besten aber auch die anderen beiden, HP Color Laserjet CP1025nw und dem Samsung CLX3185 , haben sicher ihre Vorzüge. Jeder hat da wohl seine eigenen Präferenzen.

Weiteres Druckzubehör gibt es bei Toner-Dumping.de.

Kommentiere diesen Artikel

Follow Us

Suche

Mehr in Internet

comments powered by Disqus