Musik Nachrichten


HIM: Cover zu 'Tears On Tape' online

Von Oliver 25. Feb 2013, 02:24

HIM haben kürzlich ihr Cover zu "Strange World" von Ké veröffentlicht und ist seit kurzem als digitale Single erhältlich. Der Song wird auf der kommenden Sammlun "XX - Two Decades Of Love Metal" enthalten sein. Näheres dazu an dieser Stelle.

Aktuell ist die Band im Studio und nimmt ihr neues Studioalbum mit dem Titel "Tears On Tape" auf. HIM arbeiten wieder einmal mit Produzent Hiili Hiilesmaa und Tim Palmer mischt die Platte ab. 2013 wird anvisiert für eine Veröffentlichung.

Update vom 17.02.2013:

Razor & Tie werden in Nordamerika die finnische Band HIM und entsprechend das kommende Album „Tears On Tape“ amm 30. April veröffentlichen. Der 29. April ist Veröffentlichungsdatum für Großbritannien und Irland, dort erscheint das Werk via DoubleCross. In Deutschland erscheint das Album am 26. April 2013 via Universal Music.

HIM-Sänger Ville Valo kommentierte: "We're infernally glad to be dressed sharply enough for our dearest comrades in the U.S.(for once), R&T A-Go-Go!!!”

Razor & Tie A&R Executive Mike Gitter fügt hinzu: "Few artists are able to tap into rock at its most emotional and forlorn and make it sound so damn uplifting and powerful. That's Ville Valo and HIM's stock-in-trade. They take the rawest of emotions and channel them into unforgettable anthems- invoking the spirit of great rock and roll in the process."

Das achte Album wurde in Helsinkis Finnvox Studios mit Langzeit-Produzent Hiili Hiilesmaa produziert und abgemischt in London, England, von und mit Tim Palmer.

Die Tracklist liest sich wie folgt:

Unleash The Red
All Lips Go Blue
Love Without Tears
I Will Be The End Of You
Tears On Tape
Into The Night
Hearts At War
Trapped In Autumn
No Love
Drawn & Quartered
Lucifers Chorale
When Love Starts To Die
Kiss The Void

Update vom 24.02.2013:

Außerdem können wir euch heute auch das Cover zu "Tears on Tape" präsentieren - siehe oben.

Kommentiere diesen Artikel

Follow Us

Suche

Mehr in Musik

comments powered by Disqus