DVD Kritiken


DVD Kritik: Piranha 2 (Uncut)

Von Karsten Kloß 12. Nov 2012, 14:06

Coolere Action, fiesere Fische, größere Brüste - die Piranhas sind zurück.Nach dem blutrünstigen Piranha-Massaker am Lake Victoria vor einem Jahr ist in der beschaulichen Kleinstadt Merkin in Arizona wieder Ruhe eingekehrt. Dort betreibt Chet mit seiner Tochter den riesigen Wasserpark 'Big Wet'. Um das Geschäft anzukurbeln, ersetzt man kurzerhand die Bademeister durch sexy Bikini-Girls mit Körbchengröße Doppel-D unter Aufsicht von Fernseh-Lifeguard David Hasselhoff höchstpersönlich. Doch die wirkliche Party steht noch

Coolere Action, fiesere Fische, größere Brüste - die Piranhas sind zurück.Nach dem blutrünstigen Piranha-Massaker am Lake Victoria vor einem Jahr ist in der beschaulichen Kleinstadt Merkin in Arizona wieder Ruhe eingekehrt. Dort betreibt Chet mit seiner Tochter den riesigen Wasserpark "Big Wet". Um das Geschäft anzukurbeln, ersetzt man kurzerhand die Bademeister durch sexy Bikini-Girls mit Körbchengröße Doppel-D unter Aufsicht von Fernseh-Lifeguard David Hasselhoff höchstpersönlich. Doch die wirkliche Party steht noch ...mehr

Ein Jahr ist nun vergangen seitdem die Killerpiranhas am Lake Victoria ein blutiges Massaker angerichtet haben. Abseits der Ereignisse betreibt Chet (David Koechner) mit seiner Tochter Maddy (Danielle Panabaker) den riesigen Wasserpark „Big Wet" der nach der Umstrukturierung der Geschäftsidee auf eine große Neueröffnung wartet. Nun heißt es nicht mehr jugendfreundlicher Badespaß, sondern Erwachsenenbereiche mit nackten Bademeisterinnen und Unterwasserkameras. Für den männlichen Teil der Bevölkerung eine gefundene Ablenkung. Leider hat man die Rechnung ohne die mörderischen Piranhas gemacht, denn diese haben wie durch ein Wunder überlebt und befinden sich nun in dem nahegelegenen See, der das Freizeitbad mit Wasser versorgt. Ein Zwischenfall ist vorprogrammiert. Erste Anzeichen sind schon erkennbar, als Angestellte des Parks verschwinden, bzw. mit einer Piranha Larve infiziert werden. Die einzigen die noch helfen können sind der Wissenschaftler Goodman (Christopher Lloyd), Deputy Fallon (Ving Rhames) und der Oberbademeister David Hasselhoff.

Der Film beginnt mit einem Rückblick auf die Ereignisse des ersten Teils in Form eines Nachrichtenreports, so dass auch die Zuschauer, die den ersten Teil nicht kennen, einen guten Zugang zu den Killerfischen finden können. Danach wird auf einen verlassenen See übergeblendet, an dem zwei Farmer eine entlaufene Kuh suchen. Wie der erfahrene Horrorfilmzuschauer weiß, passiert nun der Zwischenfall, der für den restlichen Film von größter Bedeutung ist, denn die beiden Farmer erwecken die Killerpiranhas aus der Urzeit wieder zum Leben. Ab nun kann das Fressen wieder beginnen und hierfür wird auf den modernen Wasserpark „Big Wet" übergeblendet, welcher der Hauptschauplatz der restlichen Handlung sein soll. Dieser Wasserpark ist zufällig an den See angeschlossen, an dem die Farmer ihre Tiere gesucht haben und ist durch die starke Chlorung des Wassers ein passender Aufenthaltsort für die Fische. Möge das Fressen beginnen.

Mit „Piranha 2" erscheint nun nach zwei Jahren die Fortsetzung des Films „Piranha 3D". Den ersten Teil hatte ich nicht gesehen, war daher völlig unvoreingenommen diesem Film gegenüber und hatte nur die Überschriften auf der DVD Hülle gelesen. Daher bin ich von dem Film auch nicht wirklich enttäuscht gewesen. Es war alles vorhanden, was auf dem Cover versprochen wurde. Sogar die Selbstparodie von David Hasselhoff war wirklich gelungen. Leider kann man das über die Machart des Films nicht sagen. Die Story hakte an vielen Ecken und viele Handlungsstränge wurden nicht mehr aufgegriffen. Von den Effekten her war der Film angemessen und es war wirklich ein Gemetzel erster Güte. Vor allem die Wendung der Handlung am Ende war noch einmal ein Schocker, der durch „The Hoff" noch ein wenig ins lächerliche gezogen wurde und dadurch ein wenig seiner Kraft verlor.

Kommentiere diesen Artikel

Mehr über Danielle Panabaker

Hier finden Sie Artikel und Bilder zu Danielle Panabaker

John Carpenter's The Ward - Blu-ray
John Carpenter's The Ward - Die Station - DVD
Mehr Artikel ...

Follow Us

Suche

Piranha 2 (Uncut)

Coolere Action, fiesere Fische, größere Brüste - die Piranhas sind zurück.Nach dem blutrünstigen Piranha-Massaker am Lake Victoria vor einem Jahr ist in der beschaulichen Kleinstadt Merkin in Arizona wieder Ruhe ...more

DVD Information

RegisseurJohn Gulager
VertriebSUNFILM Entertainment
Erscheinungsdatum2012-10-04
FreigabeFreigegeben ab 18 Jahren
PreisEUR 11,99

Details, Videos und Bilder zu dieser DVD

Diese DVD bestellen


Mehr in DVD

  • DVD Kritik: NCIS - Season 10.2

    DVD Kritik: NCIS - Season 10.2
    Special Agent Jethro Gibbs (Mark Harmon) und sein Team müssen sich durch insgesamt 24 neue Folgen der TV-Serie 'NCIS' kämpfen. Unterteilt wurde diese Folgen in zwei Hälften: 10.1 und 10.2. ... mehr

  • DVD Kritik: NCIS - Season 10.1

    DVD Kritik: NCIS - Season 10.1
    NCIS steht für Naval Criminal Investigaton Service und ist ein real existierende Strafverfolgungsbehörde der US Navy. In der zehnten Staffel der beliebten TV-Serie muss ich Special Agent Jethro Gibbs (Mark ... mehr

  • DVD Kritik: Doctor Who – Der Tag des Doktors

    DVD Kritik: Doctor Who – Der Tag des Doktors
    Der Doktor (Matt Smith) wird von der britischen Geheimdienstbehörde UNIT gerufen, damit er ein seltsames Bild untersuchen kann und zusätzlich auch noch auf die Bitte der ehemaligen britischen Königin Elizabeth ... mehr

  • DVD Kritik 2: Gormenghast

    DVD Kritik 2: Gormenghast
    Die Verfilmung von 'Gormenghast' basiert auf der gleichnamigen Buchreihe von Mervyn Peake und dreht sich um ein riesiges, altes Schloss auf einem Hügel über einem fast verfallenen Dorf. Es liegt ... mehr

  • DVD Kritik: New Tricks - Die Krimispezialisten, Staffel 1

    DVD Kritik: New Tricks - Die Krimispezialisten, Staffel 1
    Als Chefin der Abteilung ist Detective Superintendent Sandra Pullman (Amanda Redman) Vorgesetzte von Ex Detective Chief Superintendent Jack Halford (James Bolam), Ex Detective Inspector Brian Lane (Alun Armstrong) und Ex ... mehr

  • DVD Kritik: Jack Taylor – Volume 1

    DVD Kritik: Jack Taylor – Volume 1
    Eigentlich war Jack Taylor (Iain Glen) ein Ermittler bei der irischen Polizei. Er war zwar nicht immer motiviert und hat auch mal gerne einen kleinen Schluck bei der Arbeit genommen, ... mehr

  • DVD Kritik: Hannibal - Die komplette 1. Staffel

    DVD Kritik: Hannibal - Die komplette 1. Staffel
    Mads Mikkelsen spielt Hannibal Lecter während Hugh Dancy als Profiler Will Graham und Laurence Fishburne agiert als Jack Crawford. Crawford ist der Direktor der Behavioral Analysis Unit und auch Wills ... mehr

  • DVD Kritik: Doctor Who – Die kompletten Specials

    DVD Kritik: Doctor Who – Die kompletten Specials
    Bevor es mit der fünften Staffel der erfolgreichen britischen Fernsehserie Doctor Who in England weitergegangen ist, hat man über das Jahr verteilt fünf Specials mit dem zehnten Doctor (David Tennant) ... mehr

  • DVD Kritik: Jamie Oliver: Jamies 15 Minuten Küche – Volume 2

    DVD Kritik: Jamie Oliver: Jamies 15 Minuten Küche – Volume 2
    Nach dem Erfolg der ersten DVD Edition mit Jamies 15 Minuten Küche veröffentlicht Polyband nun zwei weitere DVDs mit neuen Rezepten des Spitzenkochs. Diese können ebenso wie die Rezepte der ... mehr

  • DVD Kritik: Gormenghast

    DVD Kritik: Gormenghast
    In Gormenghast, einem abgelegenen und düsteren Schloss, wird mit Titus der Thronerbe der Herrscherfamilie Groan geboren. Gleichzeitig steigt der junge Küchenbursche Steerpike (Jonathan Rhys Meyers) aus den Katakomben der Küchen ... mehr

comments powered by Disqus