Musik Nachrichten


AC/DC beenden iTunes-Boykott

Von Oliver 20. Nov 2012, 02:09

AC/DC haben letztendlich sich doch dazu entschlossen ihre Diskographie in iTunes zur Verfügung zu stellen. Nach dem die Band jahrelang den Service ignoriert hat, hat sich die Band nun entschlossen – wie es scheint wegen der Möglichkeit einzelne Songs zu kaufen – diesen Service zu nutzen.

Neue Fans können ein komplettes Set all ihrer Releases für einen rabattierten Betrag von 150$ kaufen, eine Studio-Kollektion aller Longplayer für 100$. Aber natürlich die Alben ganz normal als Einzelstücke oder auch Klingeltöne.

Kommentiere diesen Artikel

Mehr über AC/DC

Hier finden Sie Artikel und Bilder zu AC/DC

Weine von Rolling Stones, Pink Floyd und AC/DC unterm Weihnachtsbaum
AC/DC: „Platinum“-Wein kommt im September
Mehr Artikel ...

Follow Us

Suche

Mehr in Musik

comments powered by Disqus