Literatur Kritiken


Buch Kritik: QuickStart Akupunktur von Johannes Fleckenstein, Klaus Trinczek

Von Oliver 16. Dez 2012, 22:58

„QuickStart Akupunktur“ bietet an, eine Verbindung zwischen der westlichen Denkweise und der östlichen Herangehensweise bezüglich der Akupunktur herzustellen. Es erläutert anschaulich wie gekonnt die beiden Sichtweisen miteinander verbunden werden können.

Der theoretische Teil des Buches befasst sich mit den Grundlagen und den Berührungspunkten westlicher und chinesischer Akupunkturkonzepte. Der bebilderte Praxisteil zeigt dem Leser, die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten über Leitbahnen, Mikrosysteme und Triggerpunkte.

Die gut strukturierten Fallbeispiele runden das Wissen noch ab und zeigen ebenfalls die bereits erwähnten Berührungspunkte der beiden Konzepte. Insgesamt war es für mich als Laie sehr aufschlussreich und verständlich. Sollte man sich als Leser wirklich tiefgreifend damit beschäftigen wollen, bietet „QuickStart Akupunktur“ ein wunderbares Konzept, mit dem sich einige Fortschritte in Sachen Wissensbereicherung erreichen lassen.

Ein schönes Buch, dass den nicht ganz unerheblichen Kaufpreis durchaus gerecht wird.

Kommentiere diesen Artikel

Follow Us

Suche

QuickStart Akupunktur

Buch Information

Autor: Johannes Fleckenstein
Erscheinungsdatum: 2012-12-16
Verlag: Haug
Unverbindliche Preisempfehlung: EUR 39,99

Detail Informationen zu diesem Buch

Dieses Buch bestellen


Mehr in Literatur

comments powered by Disqus