Musik Nachrichten


Lostprophets-Sänger Ian Watkins bleibt bis März 2013 in Haft

Von Oliver 6. Jan 2013, 22:00

Im Dezember wurde bekanntgegeben, dass der Lostprophets-Sänger Ian Watkins unter Verdacht steht, sexuellen Missbrauch begangen zu haben. Im Gericht kamen mehr Details dieser Beschuldigungen zum Vorschein. Unter anderem wird er beschuldigt ein einjähriges Mädchen vergewaltigt zu haben, zwei weitere Beschuldigungen bezüglich anzüglicher Berührungen, erstellen und verteilen von entsprechendem Bildmaterial sowie das besitzen von extremer Tierpornografie.

Auf der Lostprophets-Seite erschien gestern folgendes Statement:
„Following charges made against Ian Watkins, we find ourselves in a state of shock. We are learning about the details of the investigation along with you. It is a difficult time for us and our families, and we want to thank our fans for their support as we seek answers.“

Ian Watkins wird bis einschließlich März wegen der genannten Anschuldigung in Haft bleiben. Nach einer kurzen Anhörung, die weniger als zehn Minuten anhielt, wurde der 35-jährige Sänger sowie zwei weibliche Personen im Alter von 20 und 24 Jahren am 18. Dezember inhaftiert und werden bis einschließlich 11. März in Haft bleiben.

Kommentiere diesen Artikel

Follow Us

Suche

Mehr in Musik

comments powered by Disqus