Musik Nachrichten


Thin Lizzy ändern den Namen

Von Oliver 22. Dez 2012, 23:54

Thin Lizzy haben sich vor kurzem dahingehend geäußert, das kommende Album unter anderem Namen zu veröffentlichen als respektvolle Bekundung an Lizzy-Frontmann Phil Lynott. Das neue Album wird von Kevin Shirley produziert.

Der neue Name lautet Black Star Riders und die Band bekundete auch, dass sie keine Platten mehr unter dem Namen Thin Lizzy aufnehmen wollen. Black Star Rides besteht aus Ricky Warwick (Vocals), Scott Gorham (Guitar), Damon Johnson (Guitar), Marco Mendoza (Bass) und an den Drums Jimmy DeGrasso.

Im Januar 2013 wird die Band in ein Studio in Los Angeles gehen. Das Werk soll im Mai 2013 via Nuclear Blast erscheinen. Black Star Riders ist eine der ersten Bands, die von Monte Conner – dem ehemalige Roadrunner A&R – unter Vertrag genommen wurden.

Kommentiere diesen Artikel

Mehr über Thin Lizzy

....mehr
HiRock Festival 2013 – Rockklassiker machen Station in Germany!
Thin Lizzy werden erstes Album seit 29 Jahren veröffentlichen
Mehr Artikel ...

Follow Us

Suche

Mehr in Musik

comments powered by Disqus