Literatur Kritiken


Buch Kritik: Knaurs kurioser Weltatlas: Für deutsche Urlauber: Mallorca-Karte in Lautschrift von Oliver Kuhn

Von Oliver 28. Dez 2012, 13:00

Hier im „Knaurs kurioser Weltatlas“ von Oliver Kuhn bekommt jedes Land sein Fett ab. Griechenland ist der Geburtsort der Demokratie, der antiken Kunst und sogar der Götter. In den letzten beiden Jahrtausenden konnten die Griechen leider keinen sinnvollen Beitrag mehr für die Menschheit leisten. Das nur als ein Beispiel.

Das Buch ist mit vielen Bildern samt Bildunterschriften ausgestattet und zudem mit einer Karte des jeweiligen Landes. Neben ein bisschen Text zum Land im Allgemeinen, gibt es Pfeile, die auf bestimmte Punkte auf der Karte zeigen und beschreiben, was dort zu finden ist. Natürlich nicht immer ernst zu nehmen. Oder nie? Bildet euch selbst eine Meinung.

Oliver Kuhn hat hier eine verdammt gute Arbeit geleistet und viel Witziges hervorgebracht. Einiges ist weniger witzig oder mein Humor nicht für diese Art Witz geeignet. Wer weiß das schon. Jedenfalls besitzt das Buch durchaus seinen Reiz und den einen oder anderen Lacher habe ich in öffentlichen Verkehrsmitteln leider nicht unterdrücken können.

In Thailand wäre so ein witziger Moment willkommen, in Deutschland wird man angestarrt, als käme man direkt aus der Anstalt. Egal. Glücklichsein, selbst für den Moment, sollte einem das wert sein. Gutes Buch und sehr lesenswert!

Kommentiere diesen Artikel

Follow Us

Suche

Knaurs kurioser Weltatlas: Für deutsche Urlauber: Mallorca-Karte in Lautschrift

Buch Information

Autor: Oliver Kuhn
Erscheinungsdatum: 2012-12-27
Verlag: Knaur HC
Unverbindliche Preisempfehlung: EUR 14,99

Detail Informationen zu diesem Buch

Dieses Buch bestellen


Mehr in Literatur

comments powered by Disqus