TV Nachrichten


Wrack Helmut Berger steigt aus

Von Oliver 14. Jan 2013, 17:01

Nein, so bitterlich hat Ex-Bachelor-Kandidatin Georgina lange nicht geweint. Nicht, als Paul Janke keine Rose mehr für sie hatte. Noch nicht einmal, als böse Menschen behaupteten, Georgina hätte eine Beziehung mit einem Millionär nur deshalb angefangen, damit er ihre Schulden bezahlen kann. Doch als sie zu ihrer ersten stinkenden Ekel-Prüfung mit dem Namen «Dschungelkloake» antreten soll, schießen ihr die Tränen in die Augen.

Auf Kommando heulen zu können, dürfte dem It-Girl nicht fremd sein, verschont wird sie dennoch nicht.

Vor Ratten hat das Ex-Playboy-Covergirl riesige Angst. Ratten? Dschungelcamp? Bei Georgina klingelte es da im Vorfeld offenbar nicht. Doch - wer hätte es gedacht - ausgerechnet, diese kleinen, fiesen Tiere haben sich in der Dschungelkloake verschanzt, in die Georgina hinabsteigen muss.

Man könnte fast meinen, RTL will Georgina leiden lassen. Aber das würde wohl weder dem Dschungelcamp-Produktionsteam noch den Moderatoren Zietlow und Hartwich nicht im Traum einfallen.

Als die Prüfung erklärt wird, bricht das sonst so quirlige Energiebündel in Tränen aus. Sie ist zu Tode betrübt, heult und hat auch Tränen in den Augen, als Dr. Bob seine Ansprache hält. Schließlich kann Dr. Bob sie etwas beruhigen. Doch die Tränen überwältigen sie immer wieder.

Dennoch tritt sie zur Dschungelprüfung an - mit absehbarem Ergebnis: Als Georgina das Wasser bis zum Bauch steht und Frösche um sie herum schwimmen, bricht die Dschungel-Zicke ihre Prüfung ab.

«Ich kann nicht mehr. Ich bin völlig fertig», jammert die 22-Jährige!

Durch den vorzeitigen Abbruch zählen auch Georginas bis dahin zwei gesammelte Sterne nicht und die Campbewohner müssen hungrig bleiben.

Die heulende Georgina kämpft wahrlich ums nackte Überleben!

Doch damit nicht genug! Denn wer schon nichts zu essen hat, will wenigstens ordentlich qualmen. Aber auch da treibt einer ein böses Spiel mit Georgina: Angeblich hat sie seit zwei Tagen ihre Zigarettenration nicht bekommen. Schimpfend und fluchend rennt sie durchs Camp und motzt ordentlich im Dschungeltelefon herum.

Das Problem an der Sache: Georgina hat sich als Nichtraucherin angemeldet. Das hat sich im Camp anscheinend schlagartig geändert.

Ratten, Frösche, nichts zu essen, keine Zigaretten - Georgina ist schon jetzt völlig am Ende!

Auch der (ähm) Weltstar des Dschungelcamps, Helmut Berger, spielt mit dem Gedanken, auszusteigen. «Ich war aber so schockiert als ich gesehen habe, was du durchgemacht hast.», eröffnet er Dschungel-Hungerhaken Fiona Erdmann.

Der liebe Herr Berger dachte doch tatsächlich, das Dschungelcamp würde am australischen Strand gedreht - tägliches Barbecue und Sonnenbaden inklusive. Er habe die Sendung eben nie zuvor geschaut. Aber auch im Dschungelcamp gilt: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Dennoch: Helmut Berger muss das Camp verlassen!

Warum? Camp-Arzt Dr. Bob sieht aufgrund der hohen Temperaturen im Busch keine andere Möglichkeit, als den 68-Jährigen zu bitten, dass Dschungelcamp zu verlassen. Sein Kreislauf würde in den kommenden Tagen bei steigender Hitze zusammenbrechen.

Wehmütig muss Helmut Berger nach nur zwei Tagen aussteigen! Als Ersatz zieht Stimmungssänger Klaus Baumgart in den Dschungel.

Tarzan des Tages: Fiona Erdmann, als echtes Model-Vorbild stopft sich die Ex-Germany's Next-Topmodel-Teilnehmerin erst mit Reis voll, steckt sich dann den Finger in den Hals und befindet: «So ein bisschen Kotzen hilft echt!» Prima, Fiona!

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Quelle: Nachrichten - Medien Nachrichten - «Dschungelcamp» Tag 2 - Wrack Helmut Berger steigt aus

Kommentiere diesen Artikel

Follow Us

Suche

Mehr in TV

comments powered by Disqus