Musik DVD


Musik DVD Kritik: Feuertanz Festival 2012 von Various Artists

Von Oliver Lippert 28. Jan 2013, 22:39

2 Festivaltage, Mittelaltermarkt, Mitternachtskonzerte, Feuerakrobatik, Gaukler, Ritteressen, Feuerwerk & jede Menge bekannter Bands - das ist das Feuertanz Festival. Auch 2012 erfreute sich dieses Open Air erneut größter Beliebtheit und lockte Szeneanhänger und seit Jahren treue Fans nach Abenberg bei Nürnberg. Für alle, die das Festival ins Herz geschlossen haben, gibt es nun eine DVD-Compilation mit ausgewählten Bands, um noch einmal in Erinnerung zu schwelgen oder sich auf das nächste

2 Festivaltage, Mittelaltermarkt, Mitternachtskonzerte, Feuerakrobatik, Gaukler, Ritteressen, Feuerwerk & jede Menge bekannter Bands - das ist das Feuertanz Festival. Auch 2012 erfreute sich dieses Open Air erneut größter Beliebtheit und lockte Szeneanhänger und seit Jahren treue Fans nach Abenberg bei Nürnberg. Für alle, die das Festival ins Herz geschlossen haben, gibt es nun eine DVD-Compilation mit ausgewählten Bands, um noch einmal in Erinnerung zu schwelgen oder sich auf das nächste ...mehr

Das Feuertanz Festival 2012 habe ich nicht besucht aber ich konnte mir aufgrund der dazugehörigen DVD „Feuertanz Festival 2012“ wenigstens ein kleines Bild vom Event machen. Den Anfang machte Das Niveau, die mit ihren drei Liedern nicht konsequent / durchweg überzeugen konnten. Wenngleich es auch ab und an Mal witzig war.

The Sandsacks und Saor Patrol waren da schon eher mein Ding. Besonders letztgenannte Band gefiel mir gut. Auch die beiden Bands Vogelfrey und Ignis Fatuu konnten mich überzeugen, wenngleich ich wegen der wenigen Songs, nicht in der Lage wahr / bin, zu sagen, ob die beiden Bands jetzt zu 100% wirklich interessant sind. Müsste man beizeiten mal ausloten.

Coppelius haben mich aufgrund ihrer instrumentalen Mischung erst ein wenig verwirrt und dann beeindruckt. Ihr Stil ist komplex, gewöhnungsbedürftig aber hörens- und lohnenswert. Faun – naja, mit einem Song vertreten, konnte ich mir da kein sonderlich großes Bild von machen. Waren halt vertreten.

Feuerschwanz überzeugten mit ihrer Mittelalter-Comedy auf jeden Fall mir wie anfangs Das Niveau. Beide schlagen textlich zumindest in eine ähnliche Richtung. Danach folgten Mono Inc., die – seit dem ich sie zum ersten Mal gesehen habe – merklich erfolgreicher wurden. Schön.

Letzte Instanz sind klasse, allerdings waren die letzten drei Veröffentlichungen zwar thematisch anspruchsvoll, haben mich aber so ganz und gar nicht vom Hocker gehauen. Die letzte Veröffentlichung, die ich gut fand, liegt schon einige Jahr zurück. Glückerweise spielte die Band „Rapunzel“ und „Wir Sind Allein“ und waren somit mit zwei großartigen Songs vertreten. Den dritten kannte ich nicht und find ich ehrlich auch nicht wirklich erwähnenswert.

Subway To Sally überzeugen so oder so – egal ob als Headliner, kleinerer Act oder in der heutigen Größe. Ich habe sie in beiden Stadien gesehen und finde sie nach wie vor unglaublich gut. Die Band konnte hier durchweg überzeugen.

Insgesamt bietet die DVD eine interessante musikalische Mischung. Irgendwie geht alles in eine ähnliche Richtung und dennoch ist die DVD ziemlich vielseitig. Gefällt mir ziemlich gut.

Kommentiere diesen Artikel

Mehr über Various Artists

Hier finden Sie Artikel und Bilder zu Various Artists

CD Kritik: The Man With the Iron Fists (Soundtrack) von Various Artists
CD Kritik: KunstWerkStadt 'Werk 1' von Various Artists
Mehr Artikel ...

Follow Us

Suche

Various Artists - Feuertanz Festival 2012

2 Festivaltage, Mittelaltermarkt, Mitternachtskonzerte, Feuerakrobatik, Gaukler, Ritteressen, Feuerwerk & jede Menge bekannter Bands - das ist das Feuertanz Festival. Auch 2012 erfreute sich dieses Open Air erneut größter Beliebtheit und ...more

DVD Information

VertriebSoulfood Music Distribution / DVD
Erscheinungsdatum2012-12-14
FreigabeFreigegeben ab 12 Jahren
PreisEUR 20,99

Details, Videos und Bilder zu dieser DVD

Diese DVD bestellen


Mehr in Musik DVD

comments powered by Disqus