Musik Nachrichten


Soulfood – Food & Music – Real African American Cooking

Von Rainer Molz 6. Feb 2013, 14:37

Soulfood - Seelenfutter……. Die traditionelle Küche der Afroamerikaner in den Südstaaten der USA. Ein Identitätsmerkmal, das sich durch entsprechende Restaurants in der Öffentlichkeit präsentierte. Armeleuteessen stand damals auf der Karte – heute sind die diversen Gerichte ein fester Bestandteil der USamerikanischen Küche. „Soulfood“ ist nicht nur ein Kochbuch, „Soulfood“ ist auch Musik. Begleitend zum Buch findet sich eine CD mit Songs, die perfekt ein Soulfood-Dinner untermalen. Lecker und hörenswert! Aber Achtung: Nicht jedem wird Krokodil oder Eichhörnchen munden……

Soulfood, ein strapazierter Begriff, seit die Kochwelle über uns schwappt – plötzlich soll jedes Rezept die Seele berühren. Schon lange vorher aber wusste man in den Südstaaten von Amerika, wie Essen schmeckt, das Soul hat. Die Nachfahren der Sklaven hatten gelernt mit dem,  was zur Verfügung stand, ein Sonntagsmahl zu bereiten. Verwegener und interessanter wurde dieses  Essen noch durch die Einflüsse der Afrikanischen- und Kreolischen Küche. In der amerikanischen Küche sind saftige Rippchen, würziges Jerk Rub und all die anderen Leckereien längst zuhause und erobern von dort die Welt. Und nicht wenige große Köche und Köchinnen zelebrieren diese deftigen und würzigen Gerichte als etwas, was zwar nicht schlank aber satt und zufrieden macht.

Das Soulfood-Buch und die dazu gehörende CD stellen den Missing Link zwischen der Musik und dem Festessen her, erklären ein Lebensgefühl voller Stolz und Vitalität, trotz Armut und Unterdrückung.

Der Autor, DJ und Koch Sven Katmando“ Christ sammelt seit 15 Jahren Rezepte, Stories und Musik zu diesem Thema, suchte alternative Zutaten und Zubereitungsarten, um Soulfood einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Auf seinen Reisen in die USA und die Karibik interviewte er die Mütter, Tanten und Großmütter seiner Freunde, um an Familienrezepte und geheime Zutaten zu kommen. Jamaikanische Familien, Soul Sänger und HipHop Stars waren bei ihm zu Gast, und oft führte ein spezielles Essen zu einer weiteren Story. Es ist das gewisse Etwas im Soulfood, das direkt ins Herz und auf die Hüften geht.

Songs der beiligenden CD von: Bo Diddley, Raynelynglas, Jr.Walker & The All Starts, Chuck Womack & The Sweet Souls, Willie Bobo, The Poets Of Rhythm, RZA, Southside Revue, Rufus Thomas, The Watts 103rd Street Rhythm Band, Andre Williams, Wendy Rene, Oscar Brown Jr., Red Rodney Sextet, Goodie MoB, Hugh Brodie, Dr.John, The Carter Brothers.

Kommentiere diesen Artikel

Follow Us

Suche

Various: Soulfood-Food & Music,Fat & Yummy (CD inkl 160 Seiten Buch)

Artikel Information

Künstler: Various
Erscheinungsdatum: 2012-10-26
Label: Trikont (Indigo)
Laufzeit: min

Detail Informationen zu diesem Artikel

Diesen Artikel bestellen


Mehr in Musik

comments powered by Disqus