Musik Nachrichten


Gentleman veröffentlicht „New Day Dawn“

Von Oliver Lippert 15. Feb 2013, 12:56

Gentleman wird am 19. April 2013 sein neues Album „New Day Dawn“ veröffentlichen. Es ist das sechste Studioalbum des 38-jährigen Kölners. Es ist auch ein Longplayer, welches ohne Kollaborationen und featuring Artists auskommt.

Folgende Produzenten und Musiker arbeiteten mit an dem Werk: Ben Bazzazian, Giuseppe „Big Finga“ Coppola, Frank Pollak, Danny Brownie, Alborosie. Den letzten Schliff erhielt das Album von Errol Brown, Moritz Enders und Sascha „Busy“ Bühren.

Gentleman selbst sagt zum Werk: „Ich glaube New Day Dawn, was auch für Neuanfang steht, ist eine neue Episode. Für mich persönlich, aber auch im Zeitgeist. Ich bin dem Ziel, mich anhand von Musik wirklich auszudrücken, einen ganzen Schritt näher gekommen.“

Die Regisseure Noël Dernesch und Moritz Springer runden das Gentleman-Jahr mit dem Kinodokumentarfilm „Journey To Jah“ ab und dringen bis in die Ghettos Jamaikas vor.

Gentleman & The Evolution Live 2013

Festivals:
06.07.2013 – Köln – Summerjam
13.07.2013 – Pforzheim – Happiness
14.07.2013 – CH – Frauenfeld – Frauenfeld Open Air
27.07.2013 – Paaren im Glien – Greenville Festival

„New Day Dawn Tour“
14.10.2013 – Kiel – Halle 400
15.10.2013 – Hamburg – Docks
19.10.2013 – Wiesbaden – Schlachthof
21.10.2013 – Freiburg – Rothausclub
23.10.2013 – Biberach - Stadthalle
01.11.2013 – Saarbrücken – Garage
02.11.2013 – Stuttgart – Liederhalle
14.11.2013 – Dortmund – FZW
15.11.2013 – Leipzig – Haus Auensee
16.11.2013 – Bremen – Aladin
18.11.2013 – Fürth – Stadthalle
19.11.2013 – Berlin – Columbiahalle
20.11.2013 – Hannover – Capitol
07.12.2013 – München – kl. Zenith
27.12.2013 – Köln – Palladium – „20 Jahre Gentleman on Stage” (Vvk. ab 04.03.2013)
28.12.2013 – Köln – Palladium – „20 Jahre Gentleman on Stage“ (Vvk. ab 04.03.2013)

Kommentiere diesen Artikel

Mehr über Gentleman

....mehr
CD Kritik: New Day Dawn von Gentleman
Taio Cruz - Geschäftsmann und Gentleman
Mehr Artikel ...

Follow Us

Suche

Mehr in Musik

comments powered by Disqus