Literatur Kritiken


Hörspiel Kritik: The Return of Captain Future - Folge 05: Mond der Unvergessenen

Von Karsten Kloß 15. Feb 2013, 15:12

Captain Future und seine Crew werden von ihrer Freundin Joan Lander verzweifelt zu dem Mond Europa gerufen. Joan war dort mit Ezella Garnie im Einsatz um das plötzliche Verschwinden älterer Menschen aufzuklären. Nun ist aber auch Ezella verschwunden und hat einen mehr als seltsamen Abschiedsbrief zurückgelassen. Future und der Androide Otto machen sich sofort auf den Weg, um hinter das Geheimnis dieses plötzlichen Verschwindens zu kommen und stoßen dabei auf eine Eigenschaft des Planeten, die das „zweite Leben" genannt wird. Scheinbar arbeiten alle Bewohner des Planeten auf die Erlangung des zweiten Lebens hin, so dass sie aber nicht mehr im hier und jetzt leben, sondern sich nur noch auf dieses zweite Leben vorbereiten. Doch was ist dieses Sagenumwobene zweite Leben? Als Future und Otto sich auf die Suche nach der Antwort begeben wird ein heimtückischer Mordanschlag auf sie verübt, den sie so gerade überleben können. Doch dies soll nicht die einzige Hürde sein, die Future und Otto zu überwinden haben…

Nachdem der Macher der Serie Sebastian Pobot die „Captain Future" Reihe zuerst auf vier Folgenbeschränkt hatte, dürfen wir Hörer uns nun über eine „zweite Staffel" dieser äußerst gut gemachten inszenierten Hörbücher freuen. In der ersten Folge werden Captain Future und seine Crew schon vor eine harte Probe gestellt, denn Future erhält ein Angebot, welches er im Prinzip gar nicht ablehnen kann. Erneut stellt sich für ihn die Frage, ob seine Suche wirklich einen Nutzen hat, oder ob er auf einem völlig anderen Weg glücklicher wäre. Um dieses zu beantworten muss sich Future an seine Freunde und auch an seine Verantwortung erinnern, doch die Verlockungen sind scheinbar zu groß, denn diese Entscheidung ist die bisher schwierigste für ihn.

Sebastian Pobot ist es mit der neuen Folge der Reihe „The Return of Captain Future" erneut gelungen den Flair der Captain Future Reihe einzufangen. Sei es nun bezogen auf die Zeichentrickserie aus den 1970er Jahren, an welche man durch die Auswahl der Sprecher erinnert wird, oder aber auf die Originalgeschichte von Edward Hamilton aus dem Jahre 1951. Diese wurde vor geraumer Zeit in Deutschland in dem Band „Der Tod von Captain Future" veröffentlicht, in dem man sich von der Kreativität von Edward Hamilton überzeugen kann. Die „Hörspiel" Reihe „The Return of Captain Future" kann ich ohne Bedenken jedem Fan empfehlen, aber auch Personen, die an guter Science Fiction ihre Freude haben. Man darf gespannt sein, wie die Geschichten um den Captain und seine Crew weitergehen.

Kommentiere diesen Artikel

Follow Us

Suche

Captain Future 5 - Mond der Unvergessenen, 1 Audio-CD

Buch Information

Autor: Edmond Hamilton
Erscheinungsdatum: 2013-02-15
Format: Audiobook
Verlag: Highscore Music
Unverbindliche Preisempfehlung: EUR 9,90

Detail Informationen zu diesem Buch

Dieses Buch bestellen


Mehr in Literatur

comments powered by Disqus